Unsere Projekte in Namibia

Dolam Kinderheim

Das Dolam Kinderheim bietet Platz für ca. 15 Kinder und Jugendliche, die dort permanent leben können. Es sind Waisen und Kinder, die aufgrund extremer Armut und Gewalterfahrungen nicht in ihren Familien aufwachsen können. Das Kinderheim wurde 1999 von der Namibierin Rosa Namises gegründet. Rosa Namises ist eine bekannte Menschenrechtsaktivistin. Sie war im namibischen Befreiungskampf aktiv und hat die ersten Frauen- und Kinderrechtsorganisationen im Land mitbegründet. Mit ihrer Menschenrechtsorganisation »Women Solidarity Namibia« engagiert sich Rosa Namises gegen die im Land stark verbreitete Gewalt gegenüber Frauen und Kindern.

Die Leiterin des Dolam Kinderheims Rosa Namises.


In 2017/18 hat Pallium für das Dolam Kinderheim einen Neubau finanziert. Das alte Haus war viel zu klein geworden für die Heranwachsenden. Das neue Dolam Kinderheim wurde in Kooperation mit der Stiftung ALTERNAID in Linden, der Deutschen Botschaft in Namibia und dem Verein Children’s Aid in Namibia in Pforzheim finanziert. Lesen Sie Näheres zu dem Projekt in unseren Newslettern 2017 und 2018.

Einweihungsfeier im März 2018


Im März 2018 wurde das Haus feierlich eingeweiht. Im Dezember 2018 hat Pallium für das Kinderheim einen Bus angeschafft. Hauptspender war die Lange Rode Stiftung in Hamburg. (Siehe den Newsletter 2019)

Kinder und Jugendliche tanzen zur Einweihung traditionelle Tänze der Dama Kultur.


Die laufenden Kosten der Einrichtung werden überwiegend von einer Firma in Düsseldorf getragen. Pallium unterstützt das Kinderheim weiterhin durch die Vermittlung von freiwilligen Helfern.

Im Februar 2021 hat eine Fotografin diese schönen Aufnahmen vom Dolam Kinderheim gemacht: https://dandelioncreation.com/dolam-childrens-home/
Und hier geht es zur Internetseite des Kinderheims:
https://www.dolamchildrenshome.com

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress